1. Europameisterschaft der leichten Feldartillerie

 

Vom 10.-13. Juni 2015 fand die1. Europameisterschaft der leichten Feldartillerie in Sondershausen statt.

102 Kanoniere und Kanonierinnen gingen an den Start.

Geschossen wurde auf 133(100m) und 266(200m) Schritt. Jeder Schütze hatte 5 Kugeln abzufeuern. Es waren maximal 50 Ringe möglich. Ein Kanonier erreichte dabei mit 43 Ringen einen Rekord in dieser Disziplin.

Bei bestem Wetter und mehreren hundert Zuschauern bestand dieser einzigartige Wettkampf seine Feuertaufe. Herzlichen Dank an alle Helfer und Sponsoren, die zum Gelingen beigetragen haben.